Ferienkalender: Schulferien richtig einplanen

Ferienkalender für Schulferien
Jahreskalender, Schulferien und gesetzliche Feiertage in Deutschland: Planen Sie Ihren Urlaub mit unserem Ferienkalender.

Ferienkalender für Schulferien
In Deutschland gibt es im Ferienkalender je nach Bundesland bis zu sechs verschiedene Ferienzeiten. Während des Schuljahres haben Schüler in vielen Bundesländern im Oktober beziehungsweise November zwei Wochen Herbstferien.

In Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt dauern die Herbstferien dagegen nur eine Woche. Die Weihnachtsferien starten in der Regel ein bis zwei Tage vor Heiligabend.
Weihnachtsferien in den Bundesländern
Während die Weihnachtsferien in einigen Bundesländern wie Hamburg oder dem Saarland schon zum Jahresanfang wieder enden, dauern die Schulferien in anderen Bundesländern eine Woche länger, genaue Auskunft gibt der Jahreskalender.
Winterferien ab Januar
Die Winterferien liegen je nach Bundesland zwischen Januar und März. Einheitlich beginnen die Osterferien für alle Schüler im März oder April. Bei den Pfingstferien bilden Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz und das Saarland die Ausnahmen. In diesen Bundesländern gibt es keine Schulferien, die Schüler haben nur an den gesetzlichen Feiertagen frei. Demgegenüber findet sich im Ferienkalender für Bayern und Baden-Württemberg die Information, dass die Pfingstferien in diesen Ländern ganze zwei Wochen dauern.
Das Schuljahr endet für alle Schüler zwischen Mitte Juni und Anfang August mit dem Beginn der Sommerferien. Diese Schulferien beginnen in Bayern am spätesten und dauern rund sechs Wochen.
Zusätzlich zu den Schulferien gibt es noch die gesetzlichen Feiertage. Zu diesen zählen der Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober), der Tag der Arbeit (1. Mai) oder Christi Himmelfahrt.
Anzeigen

© Immowelt AG 2017   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben