Bahamas - Ferienwohnung & Ferienhaus

 

Anzeige aufgeben

Vermieten Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus online. mehr...
ab 10,00 pro Monat zzgl. MwSt. (Laufzeit 12 Monate)
Anzeige aufgeben

Eine Reise zu den Bahamas

Die Karibik ist für viele das Paradies auf Erden. Zu Recht.
Sie liegt im tropischen Teil des Atlantischen Ozeans und besteht aus dem Karibischen Meer und den mehr als 30 Inseln und Inselgruppen, welche dort liegen. Zu den bekannteren gehören Kuba, Jamaika, die Dominikanische Republik und Haiti, Barbados, die Antillen, Curacao, Puerto Rico und selbstverständlich die Bahamas.
 
Die Bahamas sind ein Inselstaat und liegen zwischen USA und Kuba. Sie zählen zu Mittelamerika. Es gibt mehr als 700 Bahamainseln, allerdings sind nur 30 davon bewohnt. Die Inseln bilden zusammen mit den Korallenriffen die Bahamas. Oft ist es möglich von einer Insel zur anderen zu laufen, weil sie lediglich durch einen wenige Zentimeter tiefen Meeresarm voneinander getrennt sind. Dieses Phänomen ist beispielsweiße auch von den Malediven bekannt und sehr beliebt bei Touristen.
 
Zu den wichtigsten Inseln gehören Abaco, Acklins, Andros, Berry Islands, Bimini, Grand Bahama, New Providence und einige weitere. Die wichtigsten Städte sind Freeport und die Hauptstadt Nassau.
 
Eine der Sehenswürdigkeiten Abacos ist der rot-weiß-gestreifte Leuchtturm bei Hope Town. Die Abaco-Inseln sind zudem ein beliebter Ort für Segler.
Andros ist die größte Insel der Bahamas. Auch hier handelt es sich eigentlich um eine Gruppe vieler benachbarter Inseln. Die wunderschöne Landschaft besteht zum Teil aus Regenwald und Sumpf mit über 50 heimischen Orchideenarten. Das 225 km lange und 4 m tief gelegene Riff vor der Insel ist das drittgrößte Riff der Welt und macht Andros zu einem beliebten Tauchspot.
Bei den Berry Islands handelt es sich ebenfalls um eine Inselkette. Sie sind ein Paradies für Segler, Taucher und Angler.
Die Inselgruppe Bimini liegt nur 80 km von Miami Beach (Florida) entfernt. Auch hier gibt es für Taucher und Schnorchler, aufgrund zahlreicher Schiffswracks, einiges zu sehen. Zudem gibt es auf Bimini Orte, denen Mythen nachgesagt werden: die Bimini Road, die Quelle der Jugend und das heilende Loch.
 
Die Hauptstadt der Bahamas, Nassau, liegt auf der Insel New Providence. Nassau strahlt einen kolonialen Charme aus und verfügt über eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Hierzu gehören das Junkanoo Kulturfest, das Museum The Bahamas Historical Society Museum, die Festungen Fort Fincastle, Fort Charlotte und Fort Montagu, das Pompey Museum, die am meisten besuchte Sehenswürdigkeit – die Treppe der Königin (Queen’s Staircase), der Strohmarkt, das aus Frankreich importierte Mönchskloster und der Hafen von Nassau, welcher Heimathafen etlicher Kreuzfahrtschiffe ist.
Die zweitgrößte und wichtigste Stadt neben Nassau ist Freeport. Sie liegt auf der Insel Grand Bahama, welche eine der nördlichsten Inseln ist und somit nur 90 km von Florida entfernt liegt.

Newsletter

Gratis App für Sie!

© Immowelt AG 2014   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben