Bolivien - Ferienwohnung & Ferienhaus

Ferienwohnung in Bolivien

Bolivien liegt in Südamerika, angrenzend an Peru, Chile, Argentinien, Paraguay und an Brasilien. Die Hauptstadt Sucre befindet sich im Südteil des Landes. Die Amtssprachen Boliviens sind Quechua, Aimara, Guaraní, Spanisch und noch weitere 33 indigene Sprachen. Die Landschaft Boliviens wird von zwei weit voneinander entfernten Ketten der Anden durchzogen. Zwischen diesen Ketten liegt das zentrale Hochland. In diesem Gebiet lebt etwa 80 % der Bevölkerung.
 
Klima
 
Wegen der unterschiedlichen Höhenlagen ist das Klima innerhalb des Landes sehr verschieden. Die Regenzeit lässt sich hingegen landesweit auf die Monate von November bis April festlegen. Die Monate von Mai bis Oktober gelten als die angenehmeren, trockeneren Monate.
In den Anden herrscht das ganze Jahr über Hochgebirgsklima. Auf dem stark besiedelten Altiplano auf Höhen zwischen 3.000 und 4.000 Metern herrscht stets kühl gemäßigtes Klima. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen 20 °C, die Temperaturen nachts fallen hingegen oftmals auf 0°C. Die Tiefebene im Norden Boliviens ist hingegen von tropischem Klima geprägt. Dort liegen die Temperaturen ganzjährig bei mindestens 30 °C.
 
Als beste Reisezeit lassen sich die Monate von Mai bis Oktober festlegen. Angenehme Temperaturen und wenig Regen sprechen für diese Jahreszeit. Urlauber, die in den Anden Bergsteigen möchten, sollten dafür ebenso die Trockenzeit nutzen.
 
In den Höhen von La Paz
 
Für die meisten Urlauber beginnt der Bolivien-Urlaub am Flughafen von La Paz, dem Regierungssitz des Landes. La Paz liegt 4.000 Meter über dem Meeresspiegel. Diese Höhenlagen sind für Europäer sehr ungewohnt, weshalb es meist einer gewissen Eingewöhnungszeit bedarf. Dabei kann man die größte und wichtigste Stadt des Landes ausgiebig erkunden. Die Architektur der Stadt ist sehr unterschiedlich geprägt, von traditionellen bis zu modernen Bauten. Man findet indigene Märkte, eine koloniale Altstadt und zahlreiche Geschäftshäuser vor, in denen verschiedenste Nationen nebeneinander wohnen. Die Flaniermeile von La Paz ist das Paseo El Prado. Sie zieht sich mehrere Kilometer von der Avenida Montes bis zur Avenida Arce und teilt das Zentrum in zwei Teile. Entlang der Straße findet man zahlreiche Cafés, Restaurants, Hotels, Imbissbuden und kleine Verkaufsstände von Indiofrauen. Neben dieser prächtigen Straße sollte man auch einen Abstecher auf die Märkte des indigenen Teils von La Paz machen. Dort kann man die indigene Bevölkerung hautnah bei ihrem täglichen Leben beobachten, das zum Großteil auf der Straße stattfindet. Der Obst- und Gemüsemarkt zählt dabei zu den wichtigsten und größten Märkten der Stadt.
 
Erlebnisurlaub in Bolivien
 
Bolivien ist weitestgehend vom Massentourismus verschont geblieben und bietet daher mit seiner reizvollen Natur vielen Abenteuerurlaubern ideale Urlaubsbedingungen. Dabei gibt es sehr viel zu sehen. Beispielsweise den Salar de Uyuni – der größte Salzsee der Erde. Er ist für viele Touristen ein atemberaubendes Ausflugsziel. Zwar sind die dort herrschenden Wetterbedingungen mit kalten Winden und fast unerträglicher Sonneneinstrahlung nicht gerade angenehm, doch der Anblick entschädigt umso mehr. Auch ein Besuch des Titicacasees sollte mit auf dem Urlaubs-Programm stehen. Der höchste schiffbare See bildet die westliche Grenze zwischen Peru und Bolivien und ist direkt von La Paz mit dem Bus zu erreichen.
 
Urlauber, die in ihrem Urlaub gerne aktiv sind, werden sich in Bolivien besonders wohl fühlen. So kann man sich beispielsweise einer Mountainbike-Tour entlang der berühmten Ruta de la muerte anschließen. Sie führt auf 3.000 Metern durch wunderschöne Naturlandschaften und wird zum einzigartigen Erlebnis. Neben Mountainbiking gibt es noch eine Vielzahl weiterer Aktivitätsmöglichkeiten: Trekkingtouren mit professionellen Guides, Rafting, Canyoning oder Wasserfallklettern.
Ein Urlaub in Bolivien lässt sich somit sehr abwechslungsreich und spannend gestalten.
 
 

Gratis App für Sie!

© Immowelt AG 2018   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben