Bretagne - Ferienwohnung & Ferienhaus

 

Finden Sie Ihre Ferienwohnung in Bretagne bequem auf der Karte.
Jetzt Kartensuche starten

Anzeige aufgeben

Vermieten Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus online. mehr...
ab 10,00 pro Monat zzgl. MwSt. (Laufzeit 12 Monate)
Anzeige aufgeben

Gratis App für Sie!

Ferienhäuser und Ferienwohnungen Bretagne

Verbringen Sie einen wunderbaren Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in der Ferienregion Bretagne. Hier ein kleiner Auszug unserer Ferienwohnungen und Ferienhäuser:
ferienwohnung.com ist Ihr Partner bei der Wahl der richtigen Ferienwohnung Bretagne oder Ferienhaus Bretagne. Bei uns finden Sie immer aktuelle Unterkünfte Bretagne und Ferienwohnungen in Frankreich von privaten und gewerblichen Vermietern.

Urlaub in der Bretagne

Die Region Bretagne befindet sich im Westen Frankreichs und ist gleichzeitig westlichste Landspitze Europas. Heute besteht die Region aus den vier Départements Ille-et-Vilaine (mit der Hauptstadt der Bretagne Rennes), Côtes d’Armor, Finistère und Morbihan. Noch bis 1941 gehörte auch das Département Loire-Atlantique (mit der Haptstadt Nantes) zur Bretagne, doch seither ist es an die Nachbarregion Pays de la Loire angeschlossen. Mit einer Größe von etwa 27.200 Quadratkilometern ist die Region die größte Halbinsel Frankreichs. In der reizvollen Region stehen zahlreiche Ferienhäuser und –wohnungen für einen erholsamen Urlaub zur Verfügung.

Ein Paradies für Naturliebhaber
Wilde Klippen, Dünen, Buchten und zahlreiche Sandstrände prägen die Landschaft der Bretagne. Klippen wie am Cap de la Chèvre oder auch am Cap Fréhe erreichen sogar eine Höhe von bis zu 100 Metern. Auch zeichnet sich die bretonische Halbinsel durch eine fast 3000 Kilometer lange Küstenlinie aus und rund ein Fünftel davon steht unter Naturschutz. Insgesamt gehören 800 kleine und größere Inseln zur Region. Inseln wie Ile de Bréhat, Ile d’Ouessant oder die Belle-Ile en Mer locken die Besucher mit wunderschönen Sandstränden zum Entspannen, steilen Felsküsten und beeindruckenden Leuchttürmen. Die Küste der Bretagne bietet aber auch sehr gute Bedingungen für die verschiedensten Wassersportarten: Surfen, Segeln oder auch Kite-Surfen. Für Einsteiger werden in den vielen Wassersportzentren spezielle Kurse angeboten.
 
Doch auch Wanderfreunde kommen in der Bretagne nicht zu kurz. Es gibt mehr als 2500 Kilometer ausgeschilderte Wanderwege und davon führen rund 1300 Kilometer entlang der Küste, so auch der ehemalige Zöllner- Pfad („Sentier des Douaniers“). Er führt von Stadt Saint-Malo an der Smaragdküste, über die Rosa Granitküste und Halbinsel Crozon bis hin zum Golf von Morbihan und präsentiert den Wanderern die beeindruckenden und unvergesslichen Landschaften der Bretagne. Die Region kann nicht nur zu Fuß, sondern auch mit dem Rad erkundet werden. Es stehen dafür insgesamt acht grüne Routen, die sogenannten "Voies vertes", zur Verfügung. Auf den zahlreichen MTB-Strecken und in den elf Bikeparks wir auch den Mountainbikefahrern aller Altersgruppen und jeden Niveaus etwas geboten.
 
Rennes und die bretonischen Festivals
Die Hauptstadt Rennes gehört zu den sogenannten „villes et pays d'Art et d'Histoire“ (Französische Städte und Gebiete der Kunst und Geschichte) und wurde für ihr reiches kulturelles und historisches Erbe ausgezeichnet. Eines der wichtigsten Gebäude ist der Palast des bretonischen Parlaments. Er ist Symbol für die bretonische Geschichte und markiert gleichzeitig den Beginn einer neuen königlichen Kunst im Frankreich des 17. Jahrhunderts. Die mittelalterliche Altstadt mit ihren bunten Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen lädt zum Flanieren ein. Auf dem Marché des Lices können Besucher der Stadt Köstlichkeiten aus der Bretagne für sich entdecken. In einem der zahlreichen Lokale kann man sich anschließend ein paar bretonische Spezialitäten schmecken lassen. Wie etwa die Galette au Blé noir (Pfannkuchen aus dunklem Buchweizenmehl), frische Meeresfrüchte, Cidre oder auch den Kig Ha Farz (ein Fleischtopf). Auch für Kulturinteressierte ist Rennes einen Besuch wert, denn Museen wie das Musée des Beaux-Arts sowie das bretonische Museum präsentieren ein vielfältiges Programm. Und am Abend lockt das Theater oder auch die Oper.
 
Die Bretagne ist auch, geprägt von einer langen Musik- und Tanztradition, bekannt für ihre zahlreichen Festivals. Vor allem im Sommer ist die Auswahl groß: das Festival des Vieilles Charrues in Carhaix, das Festival Interceltique de Lorient in Lorient, das Festival du Bout du Monde oder auch Festival des Filets Bleus in Concarneau ziehen jährlich einige Tausend Besucher in die Region. Da die Küste und das Meer eine wichtige Rolle spielen, sind auch nautische Großereignisse sehr beliebt. Zum Beispiel das Internationale Hafenfest Brest, das Jakobsmuschelfest sowie Segelregatten. Beliebte Ausflugsziele für die ganze Familie sind zum Beispiel der Zoo von Pont Scorff, Océanopolis in Brest oder auch das große Aquarium von Saint-Malo.
 
Die Bretagne ist eine attraktive und sehr vielseitige Region, die für einen spannenden Urlaub viel zu bieten hat. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Ferienwohnungen in der Bretagne Ihr Wunschobjekt aus.
 

Reiseführer

Reiseführer von Ferienwohnung.com

© Immowelt AG 2014   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben