Emilia-Romagna - Ferienwohnung & Ferienhaus

Finden Sie Ihre Ferienwohnung in Emilia-Romagna bequem auf der Karte.
Jetzt Kartensuche starten

Gratis App für Sie!

Verbringen Sie einen wunderbaren Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in der Ferienregion Emilia-Romagna. Hier ein kleiner Auszug unserer Ferienwohnungen und Ferienhäuser:

Eine Reise durch die Emilia-Romagna

Die Emilia-Romagna ist eine norditalienische Region mit einer Fläche von mehr als 22 100 Quadratkilometern. Sie wird im Norden vom Po und im Osten von der Adria begrenzt. Im südlichen Teil der Emilia-Romagna befinden sich die teils mächtigen Höhenzüge des Appenin. Die Region gliedert sich in die neun Provinzen Bologna, Forlí-Cesena, Ferrara, Modena, Parma, Piacenca, Ravenna, Rimini und Reggio Emilia. In der Region leben rund 4,5 Millionen Menschen, die Hauptstadt ist Bologna und für einen erholsamen Urlaub stehen zahlreiche Ferienwohnungen in der Emilia-Romagna zur Verfügung.
 
Die Landschaft 
Die Hälfte der Region Emilia-Romagna befindet sich in der Poebene und ist fast nur flach. Entlang der Städtelinie Piacenca-Parma-Modena-Bologna-Forlí beginnt der Übergang von der Ebene in das Hügelland und die Vorberge des Appenin. In südlicher Richtung türmen sich die Berge des Appenin immer höher auf und erreichen im Monte Cimone mit 2165 Metern seine größte Höhe. Die Küste der Emilia-Romagna erstreckt sich vom Podelta im Norden bis zur Stadt Rimini im Süden.
 
Ein reiches Kulturerbe
Die Region Emilia-Romagna hat eine Fülle von Sehenswürdigkeiten zu bieten, die man während einer Reise durch die Region besuchen kann. Viele davon haben in der Welterbeliste der UNESCO Aufnahme gefunden. Die Stadt Ravenna unweit der Adria war bereits in der Antike eine bedeutende Stadt und besitzt acht Objekte, die zum Weltkulturerbe gehören. Unbedingt besichtigen sollte man die Basilika San Apollinare, die Basilika San Vitale, das Mausoleum Theoderichs oder die Battistero degli Ariani. Am Ufer des Pos liegt die Stadt Ferrara, die ihr sehenswertes Stadtbild aus dem 15. Jahrhundert bewahren konnte. Hier stehen prächtige Gebäude, die im Stil der Renaissance errichtet wurden. Bereits zur Römerzeit war Modena eine wohlhabende und bedeutende Stadt. Sie konnte ihr reiches Erbe bewahren und rund um den Piazza Grande stehen Bauwerke aus dem 10. bis 12. Jahrhundert. Dazu gehören der Dom, der im romanischen Stil errichtet wurde und der Torre Civica. Auch in der Regionshauptstadt Bologna sind bedeutende Baudenkmäler zu entdecken. Hier werden fällt neben den zahlreichen Arkadengängen vor allem die gewaltige Basilika San Petronio auf. Es ist die fünftgrößte gotische Kirche der Welt und absolut sehenswert.
 
Erholung und Freizeitaktivitäten
Viele Gäste zieht es an die herrlichen Sandstrände der Adria, um erholsame Urlaubstage am Meer zu verbringen. Und die Emilia-Romagna hat immerhin 110 Kilometer Küste zu bieten. Nicht nur in den bekannten Badeorten Rimini, Cesenatico oder Riccione gibt es ein reichhaltiges Angebot an Freizeitvergnügen. Überall kann man den verschiedensten Wassersportarten wie Surfen, Segeln, Kiten oder Parasailing nachgehen und an den Stränden ist vielerorts eine Menge los. Aber es gibt noch andere Aktivitäten, denen man in der Region Emilia-Romagna nachgehen kann. Naturliebhaber finden im Podelta und in zahlreichen Naturreservaten im Appenin eine fantastische Landschaft vor, die man auf Wanderungen, bei Paddeltouren oder mit dem Fahrrad erkunden kann. Beliebte Outdooraktivitäten im Gebirge sind Canyoning und Wildwasserfahrten mit dem Kajak. Selbst im Winter ist die Emilia-Romagna für Sportfans ein reizvolles Ziel, denn in fünfzehn Skiorten im Appenin stehen nicht weniger als 300 Pistenkilometer zur Verfügung.
 
Die Kombination aus Kultur und Erholung macht ihren Urlaub in der Emilia-Romagna zu einem besonderen Erlebnis. Wählen Sie unter einem reichhaltigen Angebot an Ferienwohnungen ihr passendes Objekt, um hier die schönsten Tage des Jahres zu genießen.
 
 
 

© Immowelt AG 2018   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben