Ostseite Gardasee - Ferienwohnung & Ferienhaus

Finden Sie Ihre Ferienwohnung in Ostseite Gardasee bequem auf der Karte.
Jetzt Kartensuche starten

Gratis App für Sie!

Verbringen Sie einen wunderbaren Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in der Ferienregion Ostseite Gardasee. Hier ein kleiner Auszug unserer Ferienwohnungen und Ferienhäuser:

Ostseite Gardasee

Im Norden Italiens ist der Gardasee eines der beliebtesten Reiseziele. Die Länge des Sees von Nord nach Süd beträgt knapp 52 Kilometer. Am reizvollen Ostufer, das eine Uferlänge von etwa 83 Kilometer hat, liegen malerische Ferienorte. Von Torbole im Norden bis Peschiera del Garda im Süden stehen zahlreichen Ferienwohnungen an der Ostseite Gardasee zur Verfügung.
 
Dominiert wird die nördliche Hälfte des Ostufers vom Bergmassiv des Monte Baldo, der sich zwischen dem Gardasee und dem Etschtal erhebt. Der Bergstock erreicht eine Höhe von 2216 Meter. Zwischen dem Monte Baldo und dem Gardasee liegen die beliebten Ferienorte Malcesine, Brenzone, Torri del Benaco und Garda.
 
Freizeitregion Monte Baldo
Die Bergregion des Monte Baldo bietet unendliche Wandermöglichkeiten. Geübte Wanderer können von den Orten am Seeufer durch eine zauberhafte Landschaft den Gipfel erreichen und dabei die Vielfalt der Pflanzenwelt bewundern. Etwa 600 verschiedene Pflanzenarten sind hier heimisch. Alternativ kann man auch die Seilbahn von Malcesine auf den Gipfel nehmen. Sehr interessant ist der Botanische Garten Monte Baldo, der sich auf 1200 Meter Höhe in Ferrara di Monte Baldo befindet und den Beinamen „Garten Europas“ trägt. An den Hängen des Bergmassivs sind auch attraktive Trails für Mountainbiker angelegt. Großer Beliebtheit erfreut sich der Monte Baldo zudem bei Kletterern und Gleitschirmfliegern. Die südlichen Hänge des Bergmassivs sind sehr idyllisch und Tourismus spielt hier nur eine Nebenrolle. Umgeben von Wiesen und Wäldern liegen hier kleine Dörfer, deren Bewohner hauptsächlich von der Landwirtschaft leben. Es ist ein lohnenswertes Ausflugsziel für die ganze Familie, denn hier gehen die Uhren noch ein wenig anders.
 
Sehenswertes am Ostufer des Gardasees
Entlang des Ostufers gibt es jede Menge Sehenswertes, das es zu entdecken gilt. Einer der schönsten Orte ist Malcesine. Die bezaubernde Altstadt mit ihren engen Gässchen liegt unterhalb einer prächtigen Skaligerburg, die auf einem Felsen direkt über dem See thront. Etwas beschaulicher geht es in Torri del Benaco zu. Der sehenswerte Ort konnte viel von seiner Ursprünglichkeit bewahren und wird von einer mächtigen Burg überragt. Garda ist ein bedeutendes Touristenzentrum und besitzt prächtige Palazzi und eine sehenswerte Pfarrkirche. Einer der bekanntesten Orte am Gardasee ist Bardolino. Berühmtheit erlangte er vollem durch seinen vollmundigen Rotwein, der hier in der Umgebung angebaut wird. Der Besuch im Weinmuseum lohnt einen Besuch und kann mit einer Weinverkostung verbunden werden. Ein weiterer Höhepunkt erwartet den Besucher in Lazise. Die ehemalige Hafenstadt der Venezianer ist noch von der mittelalterlichen Befestigungsmauer mit ihren Toren und Wehrtürmen umgeben. Hinter den Mauern tritt man in ein historisches Stadtzentrum mit engen Gassen und romantischen Plätzen. An der Südostspitze des Gardasees liegt das Städtchen Peschiera del Garda. Der Ort hatte einst eine wichtige strategische Bedeutung und ist deshalb von einer mächtigen Mauer umgeben, die inzwischen ihre abschreckende Wirkung verloren hat und mit seinen Pflanzen eher ein wenig Romantik ausstrahlt.
 
Der östliche Gardasee hat alles zu bieten, was von einem abwechslungsreichen Urlaub erwartet wird. Nutzen Sie unser umfangreiches Angebot an Ferienwohnungen an der Ostseite Gardasee und reservieren Sie sich ihr Wunschobjekt.

© Immowelt AG 2018   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben