Piemont - Ferienwohnung & Ferienhaus

Finden Sie Ihre Ferienwohnung in Piemont bequem auf der Karte.
Jetzt Kartensuche starten

Gratis App für Sie!

Urlaub in der italienischen Region Piemont

Im Nordwesten Italiens befindet sich die Region Piemont, die mit einer Fläche von fast 25 400 Quadratkilometern die zweitgrößte Region Italiens ist. Sie gliedert sich in die acht Provinzen Verbano-Cusio-Ossola, Novara, Biella, Vercelli, Turin, Cuneo, Asti und Alessandria und hat knapp 4,5 Millionen Einwohner. Hauptstadt von Piemont ist die Metropole Turin. In der Region gibt es ausgesprochen attraktive Urlaubsgebiete, und für erholsame Tage stehen zahlreiche Ferienwohnungen im Piemont zur Verfügung.
 
Landschaftlich lässt sich die Region Piemont in drei große Bereiche gliedern. Besonders viele Urlauber bevorzugen die Alpenregion, die sich im Norden und Westen des Piemont befinden. Die mächtigen Gipfel steigen dabei auf über 4000 Meter an und gehören damit zu den Höchsten der gesamten Alpen. Der höchste Berg der Region ist der Monte Rosa mit 4618 Metern. Den zentralen Teil nimmt die überwiegend flache Poebene ein, wo sich auch die wichtigsten Städte befinden. Im Südosten ist das Land hügelig und eine bei Touristen ebenfalls beliebte Region. Hier wachsen so berühmte Weine wie der Barbera oder Barolo.
 
Bedeutende Wintersportgebiete
Im Piemont befinden sich mehr als zwanzig Skigebiete. Darunter befinden sich kleine, überschaubare Skizentren, die besonders bei Familien beliebt sind. Mit der Via Lattea gibt es hier auch einen riesigen Skizirkus, der sich rund um die bekannten Skiorte Sestriere und Sansicario über mehrere Täler erstreckt und rund 400 Pistenkilometer aufweist. Da findet sich für jeden Skifahrer und Snowboarder die passende Abfahrt. An die Langläufer ist ebenfalls gedacht und es sind sowohl gespurte Loipen, aber auch Skatingstrecken vorhanden. Daneben kann man eine zünftige Rodelpartie machen oder dreht auf den Eisflächen seine Pirouetten.
 
Freizeitvergnügen in den wärmeren Jahreszeiten
Nicht nur die Alpenregionen im Piemont bieten dem Feriengast eine Menge Freiraum für Aktivitäten. So können entlang des Po entspannte Radtouren unternommen werden. Im Südosten Piemonts führen reizvolle Wege durch bekannte Weinbaugebiete, und bei den Winzern und Weinkellereien können edle Tropfen verkostet werden. Eingebettet zwischen majestätischen Alpengipfeln ist der Lago Maggiore im Nordosten der Region ein tolles Revier für Segler und Surfer und die Städtchen rund um den See verzaubern mit ihrer mediterranen Vegetation. Neben Trekkingtouren und Mountainbiken können in den Alpen weitere Outdoor-Aktivitäten wie Bergsteigen, Canyoning oder Rafting ausgeübt werden.
 
Bedeutende Sehenswürdigkeiten in Piemont
Die piemontesische Hauptstadt Turin ist reich an Sehenswürdigkeiten und lohnt einen längeren Aufenthalt. Ein eindrucksvolles Bauwerk ist der Palast Venaria Reale, eines der Königsschlösser des Hauses Savoyen. Mit dem „Schweißtuch Christi“ wird eines der wichtigsten christlichen Reliquien in der Kathedrale di San Giovanni aufbewahrt. Geprägt wird das Turiner Stadtbild vom Mole Antonelliana, einem 160 Meter hohen Turm, welches heute das internationale Kino- und Automobilmuseum beherbergt. Der Besuch im Ägyptischen Museum, einem der Größten dieser Art in der Welt, sollte ebenfalls nicht versäumt werden. Überall in Piemont gibt es Städte, die prächtige Bauwerke aufzuweisen haben. Lohnenswert ist ein Bummel durch die Stadtzentren von Alba, Ivrea oder Cherasco. Eine prächtige gotische Abtei steht in Staffarda und ebenfalls von Bedeutung ist auch der Wallfahrtsort Sacra die San Michele.
 
Piemont gehört zu den vielseitigsten Regionen Italiens und ist ein lohnendes Reiseziel. Dafür können Sie unter einem umfangreichen Angebot an Ferienwohnungen in Piemont ihr Wunschobjekt reservieren.

© Immowelt AG 2018   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben