Drenthe - Ferienwohnung & Ferienhaus

Finden Sie Ihre Ferienwohnung in Drenthe bequem auf der Karte.
Jetzt Kartensuche starten

Anzeige aufgeben

Vermieten Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus online. mehr...
ab 10,00 pro Monat zzgl. MwSt. (Laufzeit 12 Monate)
Anzeige aufgeben

Gratis App für Sie!

Verbringen Sie einen wunderbaren Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in der Ferienregion Drenthe. Hier ein kleiner Auszug unserer Ferienwohnungen und Ferienhäuser:

Ferienwohnung in Drenthe

Die Provinz Drenthe liegt im Nordosten der Niederlande und grenzt im Osten an das deutsche Bundesland Niedersachsen. Die dünn besiedelte Provinz mit ihrer Hauptstadt Assen ist hauptsächlich ländlich geprägt. Grundsätzlich lassen sich in Drenthe drei Landschaftstypen unterscheiden: Kanallandschaften, Heide und Moorlandschaft. Dabei wird die Landschaft im Westen der Provinz durch Heide und im Osten durch Moorlandschaften dominiert.
 
Drenthe – fantastische Landschaften
 
Die niederländische Provinz liegt zwar nicht am Meer, überzeugt aber dennoch mit ihrer landschaftlichen Schönheit. Weite Plateaus, Flachland, Wiesen und Heide laden zu einem Urlaub in der Natur ein. Sportlich aktive Urlauber können ausgedehnte Radtouren oder Wanderungen durch die einzigartige Landschaft unternehmen. Mehr als 1.400 Kilometer lange Radwege ermöglichen unvergessliche Radtouren auf asphaltierten und gepflasterten Straßen. Zudem gibt es ein ausgedehntes Netzwerk an Wander-, Pferd- und Mountainbikestrecken.
Für Ruhesuchende und Entspannungsurlauber lohnt sich eine Reise in diese Provinz besonders. Wegen der sehr geringen Bevölkerungsdichte kann man einen Urlaub in vollkommener Abgeschiedenheit verbringen. Wer aus diesem Grund nach Drenthe reist, dem empfiehlt es sich, ein eigenes Ferienhaus zu mieten. Dort kann man in Ruhe entspannen oder auch mal einen Ausflug in eine größere Stadt wie Emmen oder Assen unternehmen.
 
Sehenswertes Drenthe
 
Nicht nur landschaftlich überzeugt die Provinz im Nordosten der Niederlande. Sie bietet auch eine Vielzahl an sehenswerten Attraktionen. Einige davon befinden sich in der Hauptstadt der Provinz, in Assen. Die kleine Stadt mit ihren rund 67.000 Einwohnern lädt mit ihrem angenehmen Ambiente zu einer entspannten Stadterkundung ein. Bei einer Sightseeing-Tour sollte man eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht auslassen: Das Kloster Assen mit dem angrenzenden Provinzhaus, in dem sich heute das Drents Museum, die Abteikirche und das Reichsarchiv befinden. Im Drents Museum, einem Kunst- und kulturhistorischen Museum, werden Ausstellungsstücke zur Ur- und Frühgeschichte der Provinz Drenthe gezeigt.
 
Einer der schönsten Zoos der Niederlande befindet sich in der bevölkerungsreichsten Stadt von Drenthe, in Emmen. Im „Dierenpark Emmen“ lassen sich eine Vielzahl an exotischen Tieren, wie beispielsweise südamerikanische Klammeraffen oder antarktische Pinguine, bestaunen. Der einzigartige Schmetterlingsgarten und das Hai Aquarium sind hier besonders sehenswert. Da der Tierpark zum Großteil überdacht ist, lohnt sich ein Besuch auch an schlechten Urlaubstagen.
Im Süden von Emmen liegt der internationale Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen, in dem man in besonders schönen Naturlandschaften ausgedehnte Wandertouren unternehmen kann.
Auch die Besichtigung der weltweit bekannten niederländischen Hünengräber lohnt sich sehr. Die sogenannten „Hunebedden“ sind Überreste von aus Stein erbauten Grabgewölben, in denen vor circa 5000 Jahren die Toten der Bauernvölker beigesetzt wurden. 52 dieser insgesamt 54 Megalithanlagen des Landes liegen in der Provinz Drenthe. Das größte Hünengrab der Provinz liegt in Borger neben dem Hunebedcentrum. Das 21 Meter lange Grab besteht aus 47 Steinen, wovon allein der schwerste Einzelstein 21 Tonnen wiegt.
 
Für Urlauber, die sich für die Lebensweise der Menschen in der Vergangenheit von Drenthe interessieren, lohnt sich ein Besuch des Moormuseums „Veenpark“. Die beiden Museumsdörfer „Bargermond“ und „t Aole Compas“ laden Urlauber zu einer Zeitreise in die Jahre um 1900 ein. In dem 160 Hektar großen Park kann man in besonders anschaulicher Art und Weise nachverfolgen, wie damals im Moor gelebt und gearbeitet wurde.
 
Ein Urlaub in der Provinz Drenthe lohnt sich somit besonders für Ruhesuchende und Naturliebhaber. Die Nähe zu Deutschland ist ein entscheidender Vorteil. Für in Norddeutschland lebende Menschen lohnt sich somit auch ein spontaner Kurz- oder Wochenendurlaub in der niederländischen Provinz Drenthe.
 
 

© Immowelt AG 2017   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben