Flevoland - Ferienwohnung & Ferienhaus

Finden Sie Ihre Ferienwohnung in Flevoland bequem auf der Karte.
Jetzt Kartensuche starten

Anzeige aufgeben

Vermieten Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus online. mehr...
ab 10,00 pro Monat zzgl. MwSt. (Laufzeit 12 Monate)
Anzeige aufgeben

Gratis App für Sie!

Verbringen Sie einen wunderbaren Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in der Ferienregion Flevoland. Hier ein kleiner Auszug unserer Ferienwohnungen und Ferienhäuser:

Ferienwohnung in Flevoland

Flevoland ist die jüngste Provinz des Landes und wurde nahezu vollkommen von Menschenhand erschaffen. Das fünf Meter unter dem Meeresspiegel liegende Flevoland entstand fast ausschließlich durch eine gigantische Einpolderungsmaßnahme im Laufe des vergangenen Jahrhunderts. Die beiden Inseln Schokland und Urk wurden dabei aus dem anliegenden Ijsselmeer trocken gelegt und Teil des Festlandes.
 
Flevoland – „Atlantis“ der Niederlande
 
Wegen seiner spektakulären Entstehung wird die Provinz Flevoland auch als das „holländische Atlantis“ bezeichnet. Lediglich die ehemaligen Inseln Urk und Schokland blicken auf eine lange Historie zurück. Die restlichen Dörfer und Städte der Provinz entstanden erst nach der gigantischen Trockenlegung. Ursprünglich sollte die Provinz allein für landschaftliche Zwecke genutzt werden. Eine Wanderung oder Fahrradtour durch diese einzigartige Landschaft ist daher besonders empfehlenswert. Zwischen Windmühlen, Deichen und Blumenfeldern kann man in dieser Region die schöne landschaftliche Vielfalt genießen. Im Naturschutzgebiet Oostvaardersplassen bieten sich weitere schöne Anblicke. Das größte Feuchtlandgebiet der Niederlande beherbergt eine Vielzahl an Tieren wie Gänse, Heckrinder und Rothirsche. Auf den extra angelegten Fahrrad- und Wanderwegen kann man das Naturschutzgebiet unter idealen Bedingungen erkunden.
 
Strandurlaub in Flevoland
 
Das Ijsselmeer ist der größte See der Niederlande und bildet zusammen mit dem Markermeer ein Paradies für Wassersportler. Auch bei Naturliebhabern und Strandurlaubern sind die beiden Seen ein beliebtes Ziel. An den Stränden kann man zahlreichen Aktivitäten wie Segeln, Tauchen, Schwimmen oder Angeln nachgehen. Wegen ihrer seichten Strände sind die Seen des Flevolands besonders gut für einen Strandurlaub mit Kleinkindern geeignet. Wer auf Entspannungssuche ist, sollte die Strände in Almere aufsuchen. Dort gibt es Loungebänke und Strandbars, die mit Loungemusik für besonderes Urlaubsambiente sorgen.
 
Außerdem gibt es in Flevoland eine große Anzahl an Jachthäfen. Dabei gibt es reichlich Vielfalt: kleine, malerische, historische und moderne Jachthafen geben nicht nur für wassersportbegeisterte Urlauber ein tolles Bild ab. Für Segler gibt es entlang der Küste von Ijsselmeer und Markermeer insgesamt sieben große Jachthäfen.
 
Almere und Lelystad – architektonische Besonderheiten
 
Ursprünglich sollte das neugewonnene Land lediglich für landschaftliche Zwecke genutzt werden. Der Westen Flevolands entwickelte sich hingegen mit der Stadt Almere zu einer Erweiterung des Einzugsgebiets von Amsterdam. Die Großstadtmetropole Almere liegt nur rund 25 Kilometer östlich von Amsterdam entfernt. Urlauber, die sich für Architektur interessieren, werden von dieser Stadt begeistert sein. In der Innenstadt reihen sich ohne Unterbrechung verschiedene architektonische Schmuckstücke aneinander.
Wer nicht gerade ein Fan der herkömmlichen Sightseeing-Touren ist, der kann bei der speziellen Golf-Stadtführung teilnehmen. Bei dieser Tour führt ein 9-Loch-Golf-Parcours durch das Zentrum an allen wichtigen Architekturhightlights der Stadt vorbei.
 
Auch Lelystad, die Hauptstadt der Provinz, ist einen Besuch wert. Neben den Möglichkeiten dem Windsurfen und Segeln nachzugehen, gibt es dort auch reichlich Einkaufsmöglichkeiten und einige Sehenswürdigkeiten. In der Schiffswerft Bataviawerf kann man zwei lebensgroße Nachbauten von VOC-Schiffen bestaunen. Außerdem erfährt man viel über die Geschichte der Niederlande. Im Nieuw Land Erfgoedmuseum kann man die Entstehung der Provinz Flevoland nachverfolgen. Lelystad ist von Gewässern, Wäldern und anderen Naturgebieten umgeben. Somit kann eine Stadtbesichtigung ideal mit einem Abenteuerurlaub oder einem Entspannungsurlaub in der Natur kombiniert werden.
 
Ein Urlaub in Flevoland ist somit für Naturliebhaber, Sporturlauber und auch Sightseeing Touristen empfehlenswert. Die landschaftliche Vielfalt begeistert jeden Urlauber, der in dieser einzigartigen Provinz seine freie Zeit verbringt.
 
 

© Immowelt AG 2017   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben