Süd-Holland - Ferienwohnung & Ferienhaus

Finden Sie Ihre Ferienwohnung in Süd-Holland bequem auf der Karte.
Jetzt Kartensuche starten

Anzeige aufgeben

Vermieten Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus online. mehr...
ab 10,00 pro Monat zzgl. MwSt. (Laufzeit 12 Monate)
Anzeige aufgeben

Gratis App für Sie!

Verbringen Sie einen wunderbaren Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in der Ferienregion Süd-Holland. Hier ein kleiner Auszug unserer Ferienwohnungen und Ferienhäuser:

Ferienwohnung in Südholland

Südholland liegt im Westen der Niederlande mit direktem Zugang zur Nordsee. Südholland ist das am dichtesten besiedelte Gebiet des Landes und grenzt im Norden an Nordholland, im Osten an die Provinzen Utrecht und Gelderland, im Südosten an die Provinz Nordbrabant und im Süden an die Provinz Zeeland. Zwar ist Rotterdam die größte Stadt der Provinz, die Hauptstadt ist hingegen Den Haag, die zudem Regierungssitz der Niederlande ist.
 
Urlaub an der Nordseeküste
 
Südholland ist ein beliebtes Urlaubsziel bei Badeurlaubern und Wassersportbegeisterten. Die zahlreich vorhandenen Badeorte mit ihren kilometerlangen Sandstränden bieten ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Strandurlaub. Das wohl beliebteste Seebad der Niederlande ist Scheveningen. Die Stadt ist ein Ausläufer von Den Haag und bietet seinen Besuchern einiges, womit langweilige Urlaubstage ausgeschlossen werden können. Neben einem breiten Sandstrand und idealen Bedingungen, den verschiedenen Formen des Wassersports nachzugehen, gibt es diverse Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Eine Bowlingbahn, Kino, Theater, eine Einkaufspromenade und vieles mehr sorgen für den gewünschten Freizeitspaß. Weitere empfehlenswerte Strände sind unter anderem der Beukelstrand bei s-Gravenzande, Havenhoofd und der Strand Kijkduin in der Nähe von Den Haag und Herkingen an der Südwestküste der Insel Goree-Overflakkee.
 
Den Haag – die fürstliche Stadt
 
Den Haag ist die drittgrößte Stadt der Niederlande, zudem Regierungssitz des niederländischen Königshauses und des Parlaments. Trotz ihres Ansehens präsentiert sich die Stadt nicht allzu exklusiv, wodurch eine schöne Atmosphäre gewahrt wird. Viele Baudenkmäler, historische Viertel und die Innenstadt mit ihren kleinen Gassen machen Den Haag zu einer bemerkenswerten Stadt. Bei einem Rundgang durch die Stadt sollte man an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Halt machen. Dazu zählen unter anderem der Westbroekpark, das Landgut Clingendael, das Rathaus von Den Haag, der Palast Noordeinde, die diversen Plätze Den Haags und der Friedenspalast. Auch ein Spaziergang entlang der berühmten Höfe Den Haags lohnt sich. Dabei handelt es sich um Innenhöfe, in denen Häuser von atemberaubend schönen Gärten umrahmt werden. Insgesamt gibt es rund 155 solcher Innenhöfe, von denen der Großteil aus dem 19. Jahrhundert stammt. Zu den Schönsten dieser Höfe zählen der Hof Van Wouw, der Rusthofje und der Hof van Nieuwkoop.
 
Rotterdam – Architekturstadt Hollands
 
Die architektonisch wohl interessanteste Stadt der Niederlande begeistert mit einer beeindruckenden Skyline. Bereits 1898 wurde der erste Wolkenkratzer erbaut, der mit seinen 45 Metern Höhe im heutigen Stadtbild hingegen untergeht. Rotterdam ist eine Stadt, deren Hauptaugenmerk auf Modernisierung gerichtet ist. Sie bietet eine Vielzahl an sehenswerten Attraktionen und diverse Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.
Einen atemberaubenden Blick über die Stadt erhält man vom 185 Meter hohen Euromast, einem bedeutenden Wahrzeichen der Stadt. Der Aussichtssturm garantiert eine Sichtweite bis zu 30 Kilometer.
Auch dem Hafen von Rotterdam sollte man einen Besuch abstatten. Er ist der größte Hafen Europas und bietet den Besuchern Rotterdams folglich ein beeindruckendes Bild. Den Anblick des Nachbaus des aus dem 18. Jahrhundert stammenden historischen Kriegsschiffs „De Delft“ sollte man sich dort nicht entgehen lassen. Eine Ausstellung und eine Filmpräsentation rund um die „De Delft“ runden die Besichtigung ab.
Ein Besuch Rotterdams lohnt sich nicht nur wegen der beeindruckenden Architektur und den vielen Sehenswürdigkeiten. Rotterdam ist zudem eine beliebte Einkaufsstadt. Im Stadtzentrum kann man sich an sieben Tagen pro Woche durch die Geschäfte bummeln. Viele kleine Boutiquen, aber auch beeindruckend große Geschäfte laden zum entspannten Einkaufen ein. In den diversen Kneipen, Restaurants und Cafés kann man nach einer ausgiebigen Shoppingtour den Tag anschließend in schönem Ambiente ausklingen lassen.
 
 

© Immowelt AG 2017   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben