Panama - Ferienwohnung & Ferienhaus

Ferienwohnung in Panama

Panama liegt in Mittelamerika, im Westen an Costa Rica und im Osten an Kolumbien angrenzend. Panama besitzt eine Küste mit einer Länge von 1.915 Kilometer. Das Land grenzt im Norden an das Karibische Meer und im Süden an den Atlantik. Nationalparks und Schutzgebiete nehmen insgesamt etwa ein Drittel der Fläche Panamas ein. Am engsten Punkt des Landes verbindet der Panamakanal den atlantischen mit dem Pazifischen Ozean und erspart somit zahlreichen Schiffen einen kilometerlangen Umweg, vorbei an der Südspitze des Kontinents.
 
Klima
 
Die Nordküste Panamas liegt in der Karibik, die Südküste am Pazifischen Ozean. In Panama herrscht tropisches Klima mit ganzjährlichen Temperaturen zwischen 29 °C und 32 °C. An der Pazifikseite ist es zudem etwas kühler als an der karibischen Küste.
Betrachtet man den Faktor Feuchtigkeit, lässt sich das Land in einen regenreichen und einen trockeneren Teil teilen. Auf der karibischen Seite regnet es hauptsächlich in der Regenzeit von April bis Dezember. Die Trockenzeit hingegen ist im Gegensatz zu anderen tropischen Ländern nicht sehr stark ausgeprägt. Auf der Pazifikseite fallen generell weniger Niederschläge als auf der karibischen Seite. Der Großteil des Regens fällt in den Monaten September und Oktober. Die Monate Juli und August kann man als Trockenzeit bezeichnen.
 
Möchte man die besten Reisemonate für einen Panama-Urlaub bestimmen, so sollte man die unterschiedlichen Wetterbedingungen des Landes beachten. Ein Urlaub an der Pazifikseite Panamas bietet sich in der dortigen Trockenzeit von Dezember bis März an. Diese Jahreszeit ist bei einer Reise an die Karibikküste ebenso empfehlenswert. Ob Bade- oder Tauchurlaub, zu dieser Jahreszeit herrschen die besten Wasser- und Sichtbedingungen.
Plant man seinen Urlaub hingegen im Landesinneren, beispielsweise um zu Raften, sollte man die Regenzeit nutzen.
 
Einzigartige Landschaft
 
Panama ist in Provinzen und indigene Gebiete eingeteilt. Jede Provinz besitzt ihre Eigenart, weshalb man mehrere Teile des Landes besuchen sollte. Eine der vielen Provinzen ist beispielsweise Bocas del Toro mit der Hauptstadt Bocas Town. Bocas del Toro liegt im Nordwesten Panamas an der Karibikküste. Vor allem die Inselgruppe Bocas del Toro ist Ziel zahlreicher Panama-Urlauber. Die Inseln dieses Landesabschnitts sind bekannt für ihre langen Sandstrände und das saubere, kristallklare Wasser. Aber auch der riesige Regenwald ist allemal einen Besuch wert.
Die bevölkerungsreichste Provinz des Landes ist die Provinz Panama mit der Großstadt Panama City. Dieser Landesabschnitt liegt an der Pazifikküste und wird durch den Panamakanal geteilt. Sehenswert in dieser Provinz ist nicht nur die moderne Hauptstadt Panama City. In diesem Gebiet findet man zudem wunderschöne Strände, einen riesigen Regenwald und etliche kleine Inseln. Der kleine Ort Punta Charme ist vor allem in den Monaten von Dezember bis Mai bei Kitesurfern eine beliebte Anlaufstelle. Der dortige Strand gilt als der beste Strand mit dem stärksten Wind in ganz Panama.
 
Hauptstadt Panama City
 
Panama City ist zweifelsohne einen Besuch wert. Die beeindruckende Skyline der Stadt ist geprägt von modernen Bauten, in denen sich internationale Banken, Firmen, exklusive Hotels und Geschäfte niedergelassen haben. Doch besonders sehenswert ist die Altstadt von Panama City. In der von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannten Altstadt lassen sich Sehenswürdigkeiten wie die Iglesia de Santa Ana und das Teatro Nacional besichtigen.
 
Möchte man bei einem Urlaub in Panama mehr als nur eine Provinz zu Gesicht bekommen, so lohnt sich eine Rundreise durch das Land. Wer sich keinen teuren Mietwagen leihen möchte, der kann auf die sehr guten Busverbindungen zurückgreifen. Nicht nur der günstige Preis spricht für das Nutzen der nationalen Busse. Der enge Kontakt zu den Einheimischen ermöglicht einen besonders tollen Blick in die Kultur des Landes. Busse halten in jedem noch so kleinen Dorf, vorausgesetzt es liegt an einer Straße. Dadurch bietet sich Urlaubern die Möglichkeit, auch einen Einblick in das Leben der Einheimischen in sehr kleinen, traditionellen Dörfern zu erhalten. Wer viel Wert auf eine authentische Reise mit viel Kontakt zu der Bevölkerung Panamas legt, der sollte auf jeden Fall diese Art des Reisens nutzen.
 
 

Gratis App für Sie!

© Immowelt AG 2018   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben