Murcia - Ferienwohnung & Ferienhaus

Finden Sie Ihre Ferienwohnung in Murcia bequem auf der Karte.
Jetzt Kartensuche starten

Anzeige aufgeben

Vermieten Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus online. mehr...
ab 10,00 pro Monat zzgl. MwSt. (Laufzeit 12 Monate)
Anzeige aufgeben

Gratis App für Sie!

Ferienwohnung in Murcia

Murcia ist eine am Mittelmeer gelegene autonome Gemeinschaft im Südosten Spaniens. Sie wird von den Regionen Valencia, Kastilien-La Mancha und Andalusien umschlossen und ist stark von Handel und Landwirtschaft geprägt. Die Hauptstadt ist die Stadt Murcia und weitere bedeutende Städte sind Cartagena und Lorca.
 
Die Region wird von den Betischen Kordillere, dem andalusischen Faltengebirge, welches vor allem durch sein Zentrum, die Sierra Nevada, bekannt geworden ist, durchzogen. Im Südosten der autonomen Gemeinschaft befindet sich die Salzwasserlagune Mar Menor und im Nordwesten trifft man auf den höchsten Berg der Provinz, den 2015 Meter hohen Revolcadores. Die Küste von Murcia erstreckt sich über 250 Kilometer Länge und besteht aus wunderschönen Sandstränden, gesäumt von Oleandersträuchern, Feigenkakteen und Zwergpalmen.
 
Murcia gehört zu den trockensten Gebieten Europas, weshalb hier ständige Wasserknappheit herrscht. Es lassen sich dennoch kleine klimatische Besonderheiten an der Mittelmeer-Südküste am Calblanque und zwischen Águilas und Cartagena finden. Hier liegen zahlreiche kleine Buchten die über ein eigenes Mikro-Klima verfügen und dadurch eine eigene Vegetation aufweisen. Besonders beliebt ist die oben genannte Mar Menor, eine Salzwasserlagune und das größte salzhaltige Binnengewässer in ganz Europa. Das Mar Menor wird durch die 24 Kilometer lange Sandbank La Manga vom Mittelmeer getrennt und weißt eine Tiefe von maximal zwei Metern auf. Das Wasser ist hier in der Regel rund fünf Grad wärmer als im Mittelmeer. Das sorgt dafür, dass sich hier Tierarten niedergelassen haben, die sonst nicht in dieser Klimazone anzutreffen sind. Hierzu zählt zum Beispiel der Flamingo, Goldbrassen, Zackenbarsche oder Tintenfische. Weiterhin findet im Mar Menor die jährlich stattfindende spanische Kajak-Meisterschaft statt.
 
 
Beliebte Orte in Murcia
Die Stadt Murcia ist die Hauptstadt der Region und eine der größten Universitätsstädte Spaniens. Sie liegt am Ufer des Flusses Segura, eingebettet in eine fruchtbare Landschaft mit Obst- und Gemüsekulturen. Die Stadt wurde im Jahr 831 vom maurischen Herrscher Abd-Al-Rahman II. gegründet. Sehenswert ist hier unter anderem die Kathedrale mit Stilelementen aus Gotik, Renaissance und Barock, das Erzbischöfliche Palais aus dem 18. Jahrhundert, oder das Museum Salzillo, welches dem Bildhauer Francisco Salzillo gewidmet wurde. Sehr bekannt ist auch das Real Casino, ein prachtvolles Bauwerk aus dem 19. Jahrhundert mit klassischen und modernen Elementen und beeindruckenden Sälen und Innenhöfen. Auch das Theater Romea, ein elegantes, neoklassisches und modernistisches Bauwerk aus dem 19. Jahrhundert sowie die Promenade Paseo del Malecon sind sehr empfehlenswert.
 
Eine hohe historische Bedeutung hat die Stadt Cartagena. Sie ist die zweitgrößte Stadt der Region und wurde im 3. Jahrhundert v. Chr. von den Karthagern gegründet. Cartagena beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus den Zeiten der Antike bis hin zur Moderne. Hierzu zählen unter anderem auch die altrömischen Ruinen wie das römische Theater aus dem 1. Jahrhundert, welches eines der Wahrzeichen der Stadt ist. Aber auch die Ruine der Kathedrale Catedrale de Nuestra Senora de la Asunción aus dem 13. Jahrhundert oder die über dem Hafen thronende Festung Castillo de la Concepción, ebenfalls aus dem 13. Jahrhundert. Die schönsten barocken und neoklassischen Kirchen der Stadt sind die Iglesia del Carmen, die Santo Domingo und die Kirche Santa Maria de Gracia. In Cartagena befindet sich auch einer der bedeutendsten Seehäfen Spaniens mit großer wirtschaftlicher Bedeutung für Spanien und die Region Murcia.
 
Lorca ist vor allem durch die größte Prozession währen der Semana Santa, der Karwoche, bekannt. Sie liegt auf einer Anhöhe am Fluss Guadalentin. In der Altstadt finden sich zahlreiche Barockbauten wie das Casa de Guevara. Deshalb wurde Lorca 1964 zum kunsthistorischen Ensemble erklärt. Sehenswert ist hier die mittelalterliche Festung, welche einen Archäologiepark beherbergt, die Überreste einer jüdischen Synagoge oder das Kloster Castillo, das mit seinen zwei Türmen im 13. bis 15. Jahrhundert erbaut wurde. Auf dem Plaza Mayor der Stadt, der im 18. Jahrhundert entstanden ist, befindet sich das Rathaus und das Gerichtsgebäude. Die prachtvollsten Kirchen von Lorca sind die Kirche Santa Maria, die Kirche San Juan, San Pedor, San Mateo und die Iglesia del Carmen.
 
Ein Urlaub in Murcia bietet viel Abwechslung. Vor allem Kulturbegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten. Egal ob Museen, altertümliche Kirchen, Kathedralen und Burgen, hier kann Geschichte noch hautnah erlebt werden. Am besten verbringt man seinen Urlaub in einer der behaglichen Ferienwohnungen in Murcia.

© Immowelt AG 2017   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben