St. Lucia - Ferienwohnung & Ferienhaus

Ferienwohnung auf St. Lucia

St. Lucia, ein unabhängiger Inselstaat in der Karibik, liegt im Bereich der Westindischen Inseln. Castries ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt des Landes. Die Amtssprache von St. Lucia ist Englisch.
 
Klima
 
Das Klima lässt sich als feucht-tropisch mit relativ konstanten Temperaturen beschreiben. Wegen der Äquatornähe ist es auf den Inseln sehr heiß. Die Hitze ist wegen des Nordost-Passats jedoch gut zu ertragen. Die Durchschnittstemperatur liegt im Januar bei 27 °C und im Juli bei etwas wärmeren 29 °C. Die Regenzeit liegt zwischen Mai und August. Hier fallen dementsprechend die meisten Niederschläge. Außerhalb dieses Zeitraumes kann es wegen der hohen Berge ebenfalls gelegentlich zu Regenschauern kommen.
 
Als beste Reisezeit für die Westküste von St. Lucia gelten die Monate von Dezember bis März, die außerhalb der Regenzeit liegen. Dabei handelt es sich jedoch wie in fast allen karibischen Urlaubsregionen um die Hochsaison, welche wiederum mit hohen Preisen in Verbindung steht. Die Kosten für Unterkunft, Flug und Lebensmittel fallen in den Monaten ab Mitte April um bis zu 50 Prozent. Falls man den Touristenansturm und überteuerte Preise umgehen möchte, lohnt es sich somit seine Reise außerhalb der Hochsaison anzutreten.
 
Sehenswertes
 
Wenn man seinen Urlaub auf der Insel St. Lucia verbringt, sollte ein Besuch des Ortes Castries auf jeden Fall mit auf dem Programm stehen. Er gilt als einer der schönsten Orte der Karibik und ist zugleich einer der wichtigsten Häfen für Kreuzfahrtschiffe. Vom Morne Fortune, dem „Berg des Glücks“ erhält man einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt. Es ist auch möglich eine Wanderung in die Region rund um Castries zu unternehmen.
Die Pitons, die beiden Vulkane der Insel, sind die Wahrzeichen von St. Lucia. Am Fuße der erloschenen Vulkane liegt der tiefe Hafen von Soufrière, dem zweitgrößten Ort der Insel.
 
Besonders Naturliebhaber werden die Insel lieben. In dem Regenwald zwischen Soufrière und Fond St. Jacques liegt der Botanische Garten Diamond. Auch zahlreiche Wasserfälle und Schwefelquellen kann man besichtigen.
Anhänger des Windsurfens sind an dem sandigen Strand von Anse de Sable genau richtig. Dieser bietet ideale Voraussetzungen für Anfänger und Profis. Die Wellen vor Cas en Bas und Vieux Fort hingegen sind selbst für richtig erfahrene Wassersportler eine wahrhaftige Herausforderung. Eine auf der gesamten Insel angebotene Sportart ist das Wasserski fahren.
Wer gerne privat mit dem Boot die Gegend erkunden möchte, kann sich stundenweise oder auch für mehrere Tage ein Boot mieten. Auch viele Hotels bieten die verschiedensten Boote zur Pacht an. Doch neben den Aktivitäten auf dem Wasser lohnt sich auch eine ausgedehnte Wanderung durch den Regenwald und die Berge und Plantagen St. Lucias.
 
 

Gratis App für Sie!

© Immowelt AG 2018   ® Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Feedback abgeben